Start AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Irene Atzmüller handandfoot.de

1. Allgemeines

a. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden  „AGB“) bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Irene Atzmüller.

b. Änderungen der AGB behält sich Irene Atzmüller ausdrücklich vor.

c. Die ladungsfähige Anschrift von Irene Atzmüller lautet:

Irene Atzmüller

Gartenstr. 33

91785 Pleinfeld


2. Leistungen und Vertragsschluss

Irene Atzmüller bietet Ihren Kunden verschiedene  Bastelartikel zum Kauf an. Diese können Sie elektronisch durch Absendung des Bestellformulars bei Irene Atzmüller bestellen. Mit Zugang einer (ggf. elektronisch - z.B. per Email - übermittelten) Annahmeerklärung bei Ihnen kommt zwischen Ihnen (im Folgenden „Kunde“) und Irene Atzmüller ein Vertrag über den Kauf der bestellten Artikel zustande. Diese AGB sind Bestandteil des Kaufvertrags.

3. Widerrufsrecht des Kunden

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der bestellten Ware widerrufen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Widerrufsbelehrung.

4. Erfüllung und Zahlung

a. Die Zahlung durch den Kunden erfolgt per Vorkasse, per Paypal, oder gegen Barzahlung bei Abholung im Raum Pleinfeld. Irene Atzmüller bietet auf der Webseite www.handandfoot.de verschiedene Zahlungsmöglichkeiten beim elektronischen Bestellvorgang an. Die Abwicklung der Zahlungsvorgänge erfolgt über zugelassene Kreditinstitute (etwa PayPal). Der Versand erfolgt versichert, und findet - Bestand vorausgesetzt - innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt des Geldes statt. Bei Nichtverfügbarkeit bzw. Lieferverzögerungen von einem Artikel aus Ihrer Bestellung werden wir Sie umgehend über die voraussichtliche Lieferzeit per E-Mail oder telefonisch informieren und Ihnen ggf. einen anderen Artikel aus unserem Sortiment empfehlen.

b. Die Preisangaben auf der Webseite www.handandfoot.de sind freibleibend. Die Liefer- und Versandkosten (Inland: €5 für alle Produkte, €9,90 Express-Lieferung; Außerhalb Deutschlands aber innerhalb der EU : €14 für alle Produkte außer Hochzeitsstein; Außerhalb Deutschlands aber innerhalb der EU: €19 für Hochzeitsstein) werden beim Bestellvorgang angezeigt.

5. Haftungsbeschränkung

Die Haftung von Irene Atzmüller ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Irene Atzmüller ist unter der in Nr. 1c angegebenen Adresse oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. erreichbar.

6. Schutz von Kundendaten

Irene Atzmüller speichert die vom Kunden im Rahmen des elektronischen Bestellvorgangs zur Verfügung gestellten Daten und Erklärung und wird diese dem Kunden auf Anforderung in elektronischer Form zur Verfügung stellen. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten zu, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses mit ihm und zur Abrechnung erforderlich sind. Der Kunde ist ferner mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten über die Inanspruchnahme von Telediensten insoweit einverstanden, als dies erforderlich ist, um dem Kunden die Inanspruchnahme von Telediensten zu ermöglichen.

7. Schlussbestimmungen

a. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Vollkaufmann, so ist der Gerichtsstand Pleinfeld oder nach Wahl von Irene Atzmüller ihr allgemeiner Gerichtsstand.

b. Eingabefehler beim Bestellvorgang über die Webseite www.handandfoot.de können vor der elektronischen Absendung der Bestellung im elektronischen Bestellformular durch Eingabe über die Tastatur vom Kunden geändert werden. Vor Absendung der elektronischen Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die eingegebenen Daten zu überprüfen.

c. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

d. Irene Atzmüller ist keinen einschlägigen Verhaltenskodizes unterworfen.

e. Ein nach diesen Bedingungen geschlossener Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bestimmungen sind von den Parteien durch wirksame zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahe kommen. Entsprechendes gilt im Falle einer Vertragslücke.

Stand: 16. Mai 2010

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Irene Atzmüller

Gartenstr. 33

91785 Pleinfeld

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Warte der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.


Ihre

Irene Atzmüller